Fernstudium General Management in Thüringen studieren?

Studienform

Fernstudium

Studiengang

General Management

Bundesland

Thüringen

Fernstudium

Das Fernstudium ist eine flexiblere Alternative zum klassischen Vollzeitstudium: Wann und wo man lernt, bestimmt man selbst. Die Studieninhalte werden eigenständig im Selbststudium erarbeitet. Üblicherweise stellt die Hochschule Lehrmaterialien in Form von sogenannten Studienbriefen, Lehrbüchern und Fachliteratur zur Verfügung. E-Learning Komponenten, etwa Online-Seminare, -Tutorien oder Übungsaufgaben im Internet, ergänzen das Studienprogramm.

Präsenzveranstaltungen sind äußerst selten und in der Regel nicht verpflichtend. Ist die persönliche Anwesenheit am Hochschulort bzw. einem Prüfungszentrum doch einmal nötig, z.B. bei Prüfungen, finden diese fast immer am Wochenende statt. Ein Fernstudium lässt sich entsprechend gut mit einer Berufstätigkeit vereinbaren. Allerdings erfordert das Selbststudium viel Disziplin, erst recht neben einer regulären 40-Stunden Arbeitswoche. 

Weiterlesen...

General Management

Im Studiengang „General Management“ wird das Basiswissen der BWL, vom Marketing über die Unternehmens- und Personalführung bis zum Controlling vermittelt. Diese Inhalte werden, in sehr ähnlicher Form, in einem wirtschaftswissenschaftlichen Erststudium (z.B. Bachelor BWL, VWL, Management, etc.) gelehrt. Wenn Sie also schon einen entsprechenden Studienabschluss haben, ist der MBA inhaltlich nicht mehr wirklich sinnvoll. Natürlich kann man diese Weiterbildung trotzdem noch für sich nutzen, da man sein Wissen aufgefrischt hat und wieder auf zeitgemäßes Management-Fachwissen zurückgreifen kann.

Noch mehr bringt der General Management MBA aber denjenigen Studieninteressierten, die gar kein oder kaum Wissen der BWL besitzen. Dazu gehören Natur- oder Geisteswissenschaftler, Ingenieure, Ärzte oder Juristen. Wenn im Laufe der Berufsjahre der Weg auf der Karriereleiter weiter nach oben führt und die Aufgaben daher auch immer „managementlastiger“ werden (z.B. durch Personal- oder Budgetverantwortung), kann ein solches Studium genau die richtige Wahl sein, um die neuen Herausforderungen strukturiert anzugehen und zu bewältigen.

Wer einen MBA General Management studieren möchte, braucht in der Regel einen ersten akademischen Studienabschluss und mindestens ein Jahr Berufserfahrung. Je nach Sprachmodell muss man durch einen TOEFL o.ä. Test die englischen Sprachkenntnisse und einen GMAT zum Beweis grundsätzlicher Managementeignung nachweisen.

 

 

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Thüringen

Der Freistaat Thüringen hat sowohl landschaftlich wie kulturell einiges zu bieten: Besucher schätzen die Flora und Fauna, die der Thüringer Wald und das Thüringer Schiefergebirge zu bieten haben. Zu den Publikumsmagneten gehören jedoch die vielen Thüringer Kulturstätten, die Teil des UNESCO-Welterbes sind. In Weimar finden sich mit den Sehenswürdigkeiten des Klassischen Weimars gleich elf Stätten, darunter Goethes Wohnhaus, Schillers Wohnhaus, die Herderkirche, das Wittumspalais, die Herzogin Anna Amalia Bibliothek und der Park an der Ilm mit Goethes Gartenhaus. Hier liegt mit dem Hauptgebäude der Bauhaus-Universität, der Kunstgewerbeschule Weimar und dem Musterhaus Am Horn auch die Wiege der richtungsweisenden Bauhaus-Architektur. Die größten Städte sind die Landeshauptstadt Erfurt und Jena. Hier und in der Region befindet sich auch das wirtschaftliche Zentrum Thüringens, in dem vor allem Glas, Keramik und Holz verarbeitet werden. Zu den Branchen mit einer zunehmend großen Bedeutung gehören der wissenschaftliche Gerätebau, die Mikroelektronik sowie die Medizintechnik.

Studieren in Thüringen

Die älteste Hochschule Thüringens ist die Friedrich-Schiller-Universität Jena. Die heutige Volluniversität wurde 1558 gegründet und bietet ein breites Angebot an Bachelor- und Masterstudiengängen, die in zehn Fakultäten angeboten werden. Desweiteren gibt es die Technische Universität Ilmenau, die Universität Erfurt sowie die Bauhaus-Universität in Weimar. Letztere genießt mit ihrer Historie und den Schwerpunkten Architektur, Bauingenieurwesen, Gestaltung und Medien internationales Renommee, was auch auf die Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar zutrifft. Schließlich liegen die vier Fachhochschulen des Landes in Nordhausen, Erfurt, Jena und Schmalkalden.

Alle Hochschulen in Thüringen

Weiterempfehlen

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de