Schließen
Sponsored

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Logistik in München gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Logistik in München - Dein Studienführer

Du willst Logistik als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in München absolvieren? Wir haben für dich ##RESULT_HOCHSCHULEN_COUNT## Hochschulen in München recherchiert, an denen du Logistik als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller ##RESULT_HOCHSCHULEN_COUNT## Hochschulangebote für Logistik als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in München findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium ist eine der Möglichkeiten, sich auch dann noch weiterzubilden, wenn man bereits beruflich eingespannt ist. Auch hier kannst du auf einen akademischen Abschluss hinarbeiten, mit dem du dir einen beruflichen Vorsprung verschaffen kannst. Gleichzeitig Studium und Job zu meistern wissen auch Arbeitgeber zu schätzen, was dir später zu einer verantwortungsvolleren Position verhelfen kann.

Gerade der MBA ist auch als berufsbegleitendes Studium beliebt, da du so die Chance auf einen Karrieresprung hast ohne wieder aus dem Berufsleben aussteigen zu müssen. Dabei unterscheidet man zwischen dem Wochenendstudium, bei dem du dafür sorgen solltest, dass der Studienort nicht all zu weit weg von deinem Wohnort ist, und dem Blockstudium, die mehrmals pro Semester stattfinden.  Informiere dich vor Beginn bei den jeweiligen Hochschulen um abzuschätzen, welche Variante sich für dich besser eignet.

 


Logistik

Jeden Werktag sind hierzulande über zwei Millionen Fahrzeuge (= Schiffe, Lkw oder Züge) für Transporte und Lieferungen in Bewegung. Geplant und koordiniert wird dies alles von ausgebildeten Logistikern, seit einigen Jahren häufig mit akademischem Abschluss. Logistikmanager entwickeln und steuern präzise Lieferketten. Sie planen jede Bewegung eines Produkts von der Entstehung über die Weiterverarbeitung bis zum Verbraucher - oft weit über die Grenzen des eigenen Unternehmens hinaus.

Ein akademischer Abschluss, also mindestens der Bachelor, wird immer häufiger zur klassischen Zugangsvoraussetzung für Managementaufgaben in der Logistik. Mit einem Logistik MBA Studium können Sie sich dementsprechend von der wachsenden Rivalität aus Bachelor- und „normalen“ Master-Absolventen abgrenzen. Der MBA bereitet sowohl auf verantwortliche Beratungs- bzw. Führungspositionen in der (Logistik-)Industrie bzw. -Wirtschaft, als auch im öffentlichen Dienst vor.

MBA Logistik: Zugangsvoraussetzungen

Nicht immer muss man für das MBA Studium ein Erststudium vorweisen. Man kann den Logistik MBA an manchen Hochschulen auch ohne Bachelor oder Diplom studieren. Voraussetzung dafür ist die Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abi oder anerkannte Weiterbildung), eine mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit mit Führungsaufgaben und inhaltlicher Nähe zum Studiengang sowie eine Eignungsprüfung.


Weitere Informationen zum Logistik Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Logistik in München

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Logistik in München

München

Die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern zählt rund 1,5 Millionen Einwohner. Damit gehört München zu den größten Städten in Deutschland. Die Metropole in Oberbayern wartet mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten wie der berühmten Frauenkirche auf. Das sakrale Gebäude befindet sich in der Altstadt von München und stellt ein beeindruckendes Beispiel für die spätgotische Baukunst dar. Darüber hinaus lassen sich in München viele renommierte Museen wie die Alte und Neue Pinakothek oder das Bayerische Nationalmuseum entdecken.

In München MBA studieren

Zu den bedeutsamsten Bildungseinrichtungen in München zählen die beiden Universitäten. So verfügt München über die Ludwig-Maximilians-Universität sowie die Technische Universität (TUM). An der erstgenannten Uni sind knapp 50.000 Studenten immatrikuliert. Sie verteilen sich auf 18 Fakultäten. Die Ludwig-Maximilians-Universität stellt die zweitgrößte Universität in Deutschland dar. Sie bietet etwa 150 unterschiedliche Studiengänge an. Wer sich neben dem Beruf für eine Karriere im Management weiterbilden möchte, kann sich für eine der vielen Fernhochschuen in München entscheiden. So sind beispielsweise an der AKAD University,Hochschule Fresenius oder an der APOLLON Hochschule MBA-Abschlüsse in Business Administration oder Health Economics möglich.

Alle Hochschulen in München

Pro

  • Mit drei großen staatlichen Hochschulen und mehr als 16 weiteren kleineren privaten sowie öffentlichen Akademien ist die Palette an Studiengängen so vielfältig wie die Dirndlauswahl für’s Oktoberfest
  • Der Englische Garten, die Pinakotheken, unzählige Biergärten, der Olympiapark, Schloss Nymphenburg – bei so vielen Must-Sees reichen drei Jahre Bachelorstudium garantiert nicht aus. Also häng‘ doch gleich noch einen Master mit dran!
  • Nicht nur in München kannst du ordentlich was erleben, auch das bayerische Umland eignet sich hervorragend für Wanderungen, Skifahren oder Snowboarding

Contra

  • Mit horrenden 27,87 Euro Miete pro Quadratmeter steht München an der Spitze der teuersten Städte Deutschlands – da bleibt einem glatt das “Stück Brezen” im Halse stecken
  • Zwischen Schicki-Micki und urbayerischem Traditionsbewusstsein findest du in München sicherlich auch alternative Student/innenviertel, aber mit Sicherheit nicht am Hofbräuhaus oder der Maximilianstraße
  • "Wenns Oascherl brummt, ist's Herzal g'sund", wird man dir nach dem dritten Maß vielleicht entgegenrufen – sei also gefasst auf ein paar echt bayerische Schenkelklopfer