Schließen
Sponsored
Hochschule merken

MBA-Studienangebot

Hamburg Media School

Die Hamburg Media School (HMS) bildet seit 2003 in ihren Masterstudiengängen Medienmanager, Journalisten und Filmschaffende aus. Sie ist als Public-privat-Partnership organisiert, d.h. zur Hälfte durch die öffentliche Hand getragen (u.a. durch Hansestadt Hamburg) und zur Hälfte durch über 63 Medienunternehmen aus der Privatwirtschaft. Die HMS verleiht ihre Abschlüsse in Kooperation mit der Universität Hamburg und der Hochschule für bildene Künste Hamburg. Die Abschlüsse sind staatlich anerkannt und berechtigen zur Promotion. Der MBA in Medienmanagement wird dabei sowohl als Vollzeitstudium wie auch berufsbegleitend angeboten und richtet sich an Absolventen und Berufstätige gleichermaßen. Der Studiengang Digital Journalism ist ebenfalls berufsbegleitend. Das Filmstudium deutschlandweit das einzige Masterangebot im Bereich Film.

Das Studium ist anspruchsvoll und von den Studierenden wird großes Engagement innerhalb und außerhalb der Vorlesungen und Seminare erwartet. Immer wieder bringen die Studierenden ihre Expertise auch in Pro Bono Projekte der HMS für soziale Einrichtungen wie Unicef, Hinz&Kunzt sowie aktuell für die Weiterbildung von Flüchtlingen ein. Entsprechend hoch angesehen ist auch die Ausbildung an dieser Institution.

Neben den Studiengängen gibt es an der HMS ein umfangreiches Weiterbildungsangebot zu den Themengebieten Online Marketing, Medienmanagement und Digitaler Journalismus. Im Bereich der Executive Education bietet die HMS Seminare, Programme, Summer Schools und Konferenzen zur gezielten berufsbegleitenden und persönlichen Weiterentwicklung in medialen und digitalen Fachbereichen und Berufen an. Dazu gehören aber auch große Events wie die Online Marketing Rockstars, die Tausende zahlender Besucher aus ganz Deutschland anziehen.