Schließen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Logistik in Bayern gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Logistik in Bayern - Dein Studienführer

Du willst Logistik als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Bayern absolvieren? Wir haben für dich 5 Hochschulen in Bayern recherchiert, an denen du Logistik als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 5 Hochschulangebote für Logistik als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Bayern findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium ist eine der Möglichkeiten, sich auch dann noch weiterzubilden, wenn man bereits beruflich eingespannt ist. Auch hier kannst du auf einen akademischen Abschluss hinarbeiten, mit dem du dir einen beruflichen Vorsprung verschaffen kannst. Gleichzeitig Studium und Job zu meistern wissen auch Arbeitgeber zu schätzen, was dir später zu einer verantwortungsvolleren Position verhelfen kann.

Gerade der MBA ist auch als berufsbegleitendes Studium beliebt, da du so die Chance auf einen Karrieresprung hast ohne wieder aus dem Berufsleben aussteigen zu müssen. Dabei unterscheidet man zwischen dem Wochenendstudium, bei dem du dafür sorgen solltest, dass der Studienort nicht all zu weit weg von deinem Wohnort ist, und dem Blockstudium, die mehrmals pro Semester stattfinden.  Informiere dich vor Beginn bei den jeweiligen Hochschulen um abzuschätzen, welche Variante sich für dich besser eignet.

 


Logistik

Jeden Werktag sind hierzulande über zwei Millionen Fahrzeuge (= Schiffe, Lkw oder Züge) für Transporte und Lieferungen in Bewegung. Geplant und koordiniert wird dies alles von ausgebildeten Logistikern, seit einigen Jahren häufig mit akademischem Abschluss. Logistikmanager entwickeln und steuern präzise Lieferketten. Sie planen jede Bewegung eines Produkts von der Entstehung über die Weiterverarbeitung bis zum Verbraucher - oft weit über die Grenzen des eigenen Unternehmens hinaus.

Ein akademischer Abschluss, also mindestens der Bachelor, wird immer häufiger zur klassischen Zugangsvoraussetzung für Managementaufgaben in der Logistik. Mit einem Logistik MBA Studium können Sie sich dementsprechend von der wachsenden Rivalität aus Bachelor- und „normalen“ Master-Absolventen abgrenzen. Der MBA bereitet sowohl auf verantwortliche Beratungs- bzw. Führungspositionen in der (Logistik-)Industrie bzw. -Wirtschaft, als auch im öffentlichen Dienst vor.

MBA Logistik: Zugangsvoraussetzungen

Nicht immer muss man für das MBA Studium ein Erststudium vorweisen. Man kann den Logistik MBA an manchen Hochschulen auch ohne Bachelor oder Diplom studieren. Voraussetzung dafür ist die Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abi oder anerkannte Weiterbildung), eine mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit mit Führungsaufgaben und inhaltlicher Nähe zum Studiengang sowie eine Eignungsprüfung.


Weitere Informationen zum Logistik Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Logistik in Bayern

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Logistik in Bayern

Bayern

Mit etwa 12,7 Millionen Einwohnern ist der Freistaat Bayern das zweitgrößte Bundesland Deutschlands. Die Bayern verteilen sich vom Alpenvorland über den Bodensee bis auf die größten Städte des Landes - München, Nürnberg und Augsburg. Bayern hat alles, was man als Kulturstaat benötigt: Jährlich zieht es Millionen Besucher zum Schloss Neuschwanstein oder dem Oktoberfest. Der Erfolg des Bundeslandes fußt auch auf der starken Wirtschaft in den Bereichen Automobilproduktion, dem IT-Sektor und der Rüstungsindustrie. In Bayern kann man aus neun staatlichen Universitäten in München, Würzburg, Erlangen, Regensburg, Augsburg, Bamberg, Bayreuth und Passau sowie der Universität der Bundeswehr München wählen. Insgesamt bieten 18 bayerische staatliche Fachhochschulen Studiengänge an, die vor allem eine praxisnahe Ausbildung in den Angewandten Wissenschaften anbieten.

MBA studieren in Bayern

Bayern hat im Bereich MBA einiges zu bieten. Neben dem klassischen Business Administration Programm kannst du auch MBA Programme mit einem speziellen Schwerpunkt in Bayern studieren. Hierzu zählen zum Beispiel die Studiengänge Engineering Management, Health Care Management, Global Business oder International Business. Bayern ist als Standpunkt für ein MBA vor allem wegen der vielen Möglichkeiten sein Studium durch praktische Erfahrung zu ergänzen attraktiv. Ob als duales Studium, berufsbegleitendes Präsenzstudium oder einfach durch Praktika und Nebenjobs - in Bayern stehen dir viele Perspektiven offen. Natürlich sind hier die Automobilindustrie und der IT-Sektor spannende Bereiche, die man während des Studiums erkunden kann. 

Alle Hochschulen in Bayern

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch