Schließen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Engineering Management in Bayern gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Engineering Management in Bayern - Dein Studienführer

Du willst Engineering Management als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Bayern absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in Bayern recherchiert, an denen du Engineering Management als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für Engineering Management als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Bayern findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium ist eine der Möglichkeiten, sich auch dann noch weiterzubilden, wenn man bereits beruflich eingespannt ist. Auch hier kannst du auf einen akademischen Abschluss hinarbeiten, mit dem du dir einen beruflichen Vorsprung verschaffen kannst. Gleichzeitig Studium und Job zu meistern wissen auch Arbeitgeber zu schätzen, was dir später zu einer verantwortungsvolleren Position verhelfen kann.

Gerade der MBA ist auch als berufsbegleitendes Studium beliebt, da du so die Chance auf einen Karrieresprung hast ohne wieder aus dem Berufsleben aussteigen zu müssen. Dabei unterscheidet man zwischen dem Wochenendstudium, bei dem du dafür sorgen solltest, dass der Studienort nicht all zu weit weg von deinem Wohnort ist, und dem Blockstudium, die mehrmals pro Semester stattfinden.  Informiere dich vor Beginn bei den jeweiligen Hochschulen um abzuschätzen, welche Variante sich für dich besser eignet.

 


Engineering Management

Engineering Management – das ist ein Studienfach an der Schnittstelle von BWL und (Wirtschafts-)Ingenieurwesen. Angelegt ist der MBA in erster Linie für Ingenieure und Naturwissenschaftler, die schon ein gewisses technisches Verständnis mitbringen und dieses nun mit betriebswirtschaftlichem Wissen ergänzen wollen.

Inhalte im MBA Engineering Management

Der MBA Engineering Management hat seinen Schwerpunkt im Bereich Betriebswirtschaftslehre, jedoch meistens ergänzt um technische Fächer. So finden sich beispielsweise im „Master of Business Administration & Engineering“ neben Fächern wie Controlling und Finanzwirtschaft ebenfalls Vorlesungen zu Digitaler Fabrikplanung oder Automatisierungstechnologie im Studienplan. Im Fernstudium findet man neben Qualitätsmanagement und Projektmanagement auch Strategisches Innovations- und Technologiemanagement.

Die Unterschiede zwischen den Studieninhalten der verschiedenen MBAs sind zum Teil gravierend. Sie sollten sich daher unbedingt ausführlich über die Studienbedingungen etc. informieren, denn Engineering Management ist nicht gleich Engineering Management. Manche Hochschule interpretiert den MBA mehr ökonomisch, andere hingegen eher technisch bzw. ingenieurwissenschaftlich.

Voraussetzungen für das MBA Engineering Management Studium

Die Studienvoraussetzungen sind in der Regel einheitlich. Das MBA Studium Engineering Management richtet sich hauptsächlich an Studienabsolventen im Bereich der Informatik bzw. Ingenieur-/ Naturwissenschaften. Darüber hinaus werden ein bis zwei Jahre Berufserfahrung gefordert. Teilweise wird ein Aufnahmetest durchgeführt, den es zu bestehen gilt.


Weitere Informationen zum Engineering Management Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Engineering Management in Bayern

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Engineering Management in Bayern

Bayern

Mit etwa 12,7 Millionen Einwohnern ist der Freistaat Bayern das zweitgrößte Bundesland Deutschlands. Die Bayern verteilen sich vom Alpenvorland über den Bodensee bis auf die größten Städte des Landes - München, Nürnberg und Augsburg. Bayern hat alles, was man als Kulturstaat benötigt: Jährlich zieht es Millionen Besucher zum Schloss Neuschwanstein oder dem Oktoberfest. Der Erfolg des Bundeslandes fußt auch auf der starken Wirtschaft in den Bereichen Automobilproduktion, dem IT-Sektor und der Rüstungsindustrie. In Bayern kann man aus neun staatlichen Universitäten in München, Würzburg, Erlangen, Regensburg, Augsburg, Bamberg, Bayreuth und Passau sowie der Universität der Bundeswehr München wählen. Insgesamt bieten 18 bayerische staatliche Fachhochschulen Studiengänge an, die vor allem eine praxisnahe Ausbildung in den Angewandten Wissenschaften anbieten.

MBA studieren in Bayern

Bayern hat im Bereich MBA einiges zu bieten. Neben dem klassischen Business Administration Programm kannst du auch MBA Programme mit einem speziellen Schwerpunkt in Bayern studieren. Hierzu zählen zum Beispiel die Studiengänge Engineering Management, Health Care Management, Global Business oder International Business. Bayern ist als Standpunkt für ein MBA vor allem wegen der vielen Möglichkeiten sein Studium durch praktische Erfahrung zu ergänzen attraktiv. Ob als duales Studium, berufsbegleitendes Präsenzstudium oder einfach durch Praktika und Nebenjobs - in Bayern stehen dir viele Perspektiven offen. Natürlich sind hier die Automobilindustrie und der IT-Sektor spannende Bereiche, die man während des Studiums erkunden kann. 

Alle Hochschulen in Bayern

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch