Schließen

MBA Sales Management in Kassel: Hochschulen & Studiengänge

MBA Sales Management in Kassel - Dein Studienführer

Du willst deinen Sales Management MBA in Kassel absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Kassel, an denen du den Sales Management MBA absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Sales Management MBA in Kassel findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

MBA

Eine besondere Form des postgradualen Studiums ist der Master of Business Administration (MBA). Er richtet sich meist nicht etwa an Betriebswirte, sondern in erster Linie an Absolventen anderer Fächer. Auf dem Lehrplan stehen wesentliche Managementfunktionen, wie Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb oder Personalmanagement. Juristen, Ingenieure, Mediziner, Natur- oder Geisteswissenschaftler können sich durch ein MBA-Studium fundierte betriebswissenschaftliche Kenntnisse aneignen und so für Managementpositionen oder hohe Ämter im öffentlichen Dienst qualifizieren. Neben solchen generalistisch MBA-Programmen gibt es allerdings auch Studiengänge, die speziell auf Absolventen betriebswirtschaftlicher Studiengänge ausgelegt sind und nur bestimmte Managementfunktionen vertiefend behandeln.

Zulassungsvoraussetzung für MBA-Studiengänge sind in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mehrjährige Berufserfahrung. Da die Zulassung nicht einheitlich geregelt ist, lassen manche Hochschulen auch Bewerber mit einschlägiger Berufserfahrung im Management ohne Studienabschluss zu. Der Auswahlprozess ist meist umfangreich: Bewerber müssen Motivationsschreiben einreichen, in Aufnahmegesprächen überzeugen und Eignungsprüfungen ablegen. Die Regelstudienzeit für ein MBA-Studium beträgt ein bis zwei Jahre, in denen 60 bis 120 Leistungspunkte erbracht werden müssen. Weit verbreitet sind berufsbegleitende Studienmodelle. Als Fern- oder Teilzeitstudium mit Präsenzphasen kann der Master of Business Administration auch bis zu drei Jahre dauern.


Sales Management

Vertriebler sind laut einer Studie zum Fachkräftemangel der Jobbörse Stepstone „Europas knappste Ressource derzeit". In einer Umfrage geben 32 Prozent der Personalmanager an, dass sie offene Positionen im Vertrieb nur schwer besetzen können. Das bedeutet im Umkehrschluss: Sehr gute Karriereaussichten für diejenigen, die Verkaufstalent haben.

Mit einem MBA im Bereich Vertrieb / Sales Management können Sie sich auch für höhere Positionen, z.B. inklusive Personalverantwortung sowie mit unternehmerischen Anforderungen, qualifizieren. So sieht es auch Caesar B., Absolvent des MBA Vertriebsingenieurwesen an der Hochschule Kaiserslautern: „Ein MBA ist für alle zu empfehlen, die im Vertriebsaußen- oder -innendienst arbeiten und höher in der Vertriebslaufbahn aufsteigen möchten (Key Account Manager, Vertriebsleiter etc.). Zudem eignet sich ein Sales MBA für alle, die quereinsteigen möchten, z.B. als Produktmanager oder Marketingmanager.“

Diverse Wege führen im Vertrieb zum Ziel. Es kommt besonders auf zwei Dinge an: Welches Erststudium haben Sie absolviert und sind Sie ein Karrierewechsler oder ein Karriereverstärker? Kaum ein Berufsfeld bietet Karrierewechslern so gute Chancen. Eine Studie der Personalberatung Personal Total, die 30.000 Stellenanzeigen untersucht hat, bestätigt den Trend: In 72 Prozent aller Angebote, die sich explizit an Quereinsteiger wenden, geht es um Vertrieb oder Außendienst. Und als Karriereverstärker kann der Weg nach dem MBA bis ins Top-Management führen.


Weitere Informationen zum Sales Management Studium
MBA Sales Management in Kassel

MBA Sales Management in Kassel

Kassel

Kassel ist eine vielseitige und innovationsfreudige Stadt in der Region Hessen. Weltweit einmalig ist der Bergpark Wilhelmshöhe, Europas größter Bergpark, der für seinen einzigartigen Reichtum an Gehölzen und Pflanzen, die Museen und Sehenswürdigkeiten bekannt ist. Seit 2013 steht der Bergpark mit seinen Wasserkünsten auf der UNESCO-Welterbeliste. Die documenta-Stadt an der Fulda hat Kunst, Kultur, Erholung und noch mehr zu bieten. In der modernen Innenstadt sind viele Einkaufsgalerien und Fachgeschäfte sowie zahlreiche Bars, Restaurants und Kneipen. Im Stadtgebiet bieten die vielen Parks und freien Flächen vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Die Lage zwischen Habichtswald, Reinhardwald und Kaufunger Wald ist ein Naturparadies für Radfahrer und Wanderer.

Studieren in Kassel

Etwa 24.000 Studenten besuchen die Universität Kassel. Das Studienangebot ist breit gefächert und reicht von Natur- über Technikwissenschaften bis zu künstlerischen Studiengängen. Eine internationale Spitzenposition nimmt die Universität mit den 20 Studiengängen mit Umweltbezug und über jährlich über 200 Lehrveranstaltungen zu Umweltthemen ein. An der international orientierten Kunsthochschule Kassel (KHK) gibt es wissenschaftliche, kunstpädagogische und künstlerische Studiengänge. Etwa 1000 Studenten haben sich für die Studiengänge Kunstwissenschaft, Produktdesign und Visuelle Kommunikation, Bildende Kunst und Kunstpädagogik an der Hochschule eingeschrieben. Mit insgesamt 13 Werkstätten setzt die KHK die Tradition des Bauhauses fort.

Alle Hochschulen in Kassel

Pro

  • Die goldene Mitte Deutschlands vereint urbanes Mainhattan-Feeling mit naturtrunkenen Weinbergradtouren und ganz viel gutem Äbbelwoi
  • Maschinenbau im beschaulichen Darmstadt, BWL in der Business City Frankfurt am Main oder doch lieber soziale Arbeit im alternativen Marburg? Jede Stadt hat hier ihren ganz eigenen Charme
  • Dank der zentralen Lage Hessens reist du ganz schnell zu deinen bunt verteilten Freund/innen in den umliegenden Bundesländern
  • Mit dem größten Flughafen Deutschlands in deiner Nähe, darf sich selbst deine Expat-Freundin in Bali schon bald über Besuch von dir freuen

Contra

  • Wenn du in Hessens Metropole Frankfurt am Main studieren willst, musst du mit hohen Mietpreisen rechnen
  • Kleinere Studienstädte wie Marburg oder Darmstadt haben eher provinzialen Charme, das muss man mögen
  • Du hast Lust auf einen Kurztrip? Mitten in Deutschland sieht es in Hessen mit schnellen Touren an die Grenze eher schlecht aus