MBA Tourismus in Dortmund: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

MBA

Studiengang

Tourismus

Stadt

Dortmund

MBA

Eine besondere Form des postgradualen Studiums ist der Master of Business Administration (MBA). Er richtet sich meist nicht etwa an Betriebswirte, sondern in erster Linie an Absolventen anderer Fächer. Auf dem Lehrplan stehen wesentliche Managementfunktionen, wie Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb oder Personalmanagement. Juristen, Ingenieure, Mediziner, Natur- oder Geisteswissenschaftler können sich durch ein MBA-Studium fundierte betriebswissenschaftliche Kenntnisse aneignen und so für Managementpositionen oder hohe Ämter im öffentlichen Dienst qualifizieren. Neben solchen generalistisch MBA-Programmen gibt es allerdings auch Studiengänge, die speziell auf Absolventen betriebswirtschaftlicher Studiengänge ausgelegt sind und nur bestimmte Managementfunktionen vertiefend behandeln.

Zulassungsvoraussetzung für MBA-Studiengänge sind in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mehrjährige Berufserfahrung. Da die Zulassung nicht einheitlich geregelt ist, lassen manche Hochschulen auch Bewerber mit einschlägiger Berufserfahrung im Management ohne Studienabschluss zu. Der Auswahlprozess ist meist umfangreich: Bewerber müssen Motivationsschreiben einreichen, in Aufnahmegesprächen überzeugen und Eignungsprüfungen ablegen. Die Regelstudienzeit für ein MBA-Studium beträgt ein bis zwei Jahre, in denen 60 bis 120 Leistungspunkte erbracht werden müssen. Weit verbreitet sind berufsbegleitende Studienmodelle. Als Fern- oder Teilzeitstudium mit Präsenzphasen kann der Master of Business Administration auch bis zu drei Jahre dauern.

 

 

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Dortmund

Die Großstadt Dortmund liegt im Bundesland Nordrhein- Westfalen und somit in der Metropolregion Rhein-Ruhr. Gemeinsam mit Essen und Duisburg ist Dortmund eines der drei großen Handels- und Wirtschaftszentren im Ruhrgebiet. Auch im Bereich Steuerwesen bietet Dortmund einen vielversprechenden Arbeitsmarkt. Gleich zwei der vier größten Steuerberatungsgesellschaften Ernst und Young und KPMG sind in Dortmund vertreten. Hinzu kommen eine Vielzahl kleinerer Steuerberatungsgesellschaften, Kanzleien und Steuerberatungsbüros, die die Bandbreite auf dem Arbeitsmarkt erhöhen. Die kleineren Betriebe haben den Vorteil besserer Berufseinsteigs- und Karrierechancen, da hier die Konkurrenz kleiner ist wie in den millionenschweren Unternehmen.

Leben und Lernen in Dortmund

Nicht nur der Arbeitsmarkt in Dortmund ist vielversprechend, es gibt hier auch zahlreiche Möglichkeiten sich aus- oder weiterzubilden. Im Steuerwesen finden sich zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge mit Ausrichtung auf Wirtschaftsprüfung, sowie Weiterbildungen in verschiedenen Gebieten.Gegenüber den beliebten Metropolen Köln und Düsseldorf hat Dortmund den Vorteil etwas niedrigerer Lebenshaltungskosten, die sich vor allem in den Mietpreisen wiederspiegeln. Durch die gute Infrastruktur der Stadt sind alle Hochschulen gut zu erreichen. Ein Ticket für Bus und Bahn ist an den meisten Hochschulen bereits im Semesterbeitrag mitinbegriffen und gilt sogar im ganzen Bundesland. Zugfahrten in die Großstädte des Bundeslands sind also kostenlos und bieten daher jederzeit die Möglichkeit für eine unschlagbar günstige Städtereise innerhalb Nordrhein- Westfalens. Auch sonst sorgen der ausgiebig gefeierte Karnevalskult und die zahlreichen Konzerte, Festivals und Events in Dortmund für Ausgleich nach Arbeit oder Lernen. Zudem sorgt der Fußballverein Borussia Dortmund für Stimmung und Sportangebote.

Alle Hochschulen in Dortmund

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de