Schließen

MBA International Management in Konstanz: Hochschulen & Studiengänge

MBA International Management in Konstanz - Dein Studienführer

Du willst deinen International Management MBA in Konstanz absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen mit Standort in Konstanz, an denen du den International Management MBA absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 4 Hochschulangebote für den International Management MBA in Konstanz findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

MBA

Eine besondere Form des postgradualen Studiums ist der Master of Business Administration (MBA). Er richtet sich meist nicht etwa an Betriebswirte, sondern in erster Linie an Absolventen anderer Fächer. Auf dem Lehrplan stehen wesentliche Managementfunktionen, wie Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb oder Personalmanagement. Juristen, Ingenieure, Mediziner, Natur- oder Geisteswissenschaftler können sich durch ein MBA-Studium fundierte betriebswissenschaftliche Kenntnisse aneignen und so für Managementpositionen oder hohe Ämter im öffentlichen Dienst qualifizieren. Neben solchen generalistisch MBA-Programmen gibt es allerdings auch Studiengänge, die speziell auf Absolventen betriebswirtschaftlicher Studiengänge ausgelegt sind und nur bestimmte Managementfunktionen vertiefend behandeln.

Zulassungsvoraussetzung für MBA-Studiengänge sind in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mehrjährige Berufserfahrung. Da die Zulassung nicht einheitlich geregelt ist, lassen manche Hochschulen auch Bewerber mit einschlägiger Berufserfahrung im Management ohne Studienabschluss zu. Der Auswahlprozess ist meist umfangreich: Bewerber müssen Motivationsschreiben einreichen, in Aufnahmegesprächen überzeugen und Eignungsprüfungen ablegen. Die Regelstudienzeit für ein MBA-Studium beträgt ein bis zwei Jahre, in denen 60 bis 120 Leistungspunkte erbracht werden müssen. Weit verbreitet sind berufsbegleitende Studienmodelle. Als Fern- oder Teilzeitstudium mit Präsenzphasen kann der Master of Business Administration auch bis zu drei Jahre dauern.


International Management

Die Globalisierung macht die heutige Arbeitswelt zunehmend internationaler.  Dementsprechend werden Führungskräfte benötigt, die sich mit sämtlichen Herausforderungen und Problemen von grenzüberschreitender Unternehmenstätigkeit auskennen – ein MBA International Management könnte dafür die passende Qualifikation sein.

Was ist International Management?

International Management ist – vereinfacht zusammengefasst – die Führung von internationalen Unternehmen. Das bedeutet in erster Linie, dass ein International Manager für alle Aktivitäten eines Unternehmens zuständig ist, die sich außerhalb seines Heimatlandes abspielen. In seinen Verantwortungsbereich fallen so beispielsweise Niederlassungen und Mitarbeiter im Ausland, aber auch die Kooperation mit anderen ausländischen Unternehmen.

Studieninhalte im MBA International Management

Aneignen kann man sich das notwendige Know-how und Fachwissen z.B. in einem entsprechend spezialisierten MBA-Studiengang des Internationalen Managements. Um die Studierenden umfassend auf ihre Aufgabe vorzubereiten, sind die entsprechenden MBA-Studiengänge des Internationalen Managements sehr breit aufgestellt. Inhaltlich beschäftigen sie sich in erster Linie mit Elementen der BWL, der VWL, des Marketings, des Wirtschaftsrechts, den International Economics und der Unternehmensführung. Je nach Studiengang besteht außerdem die Möglichkeit, bestimmte Schwerpunkte zu setzen und sich so auf einen bestimmten Teilbereich zu fokussieren.


Weitere Informationen zum International Management Studium
MBA International Management in Konstanz

MBA International Management in Konstanz

Konstanz

Konstanz ist mit rund 81 700 Einwohnern die größte Stadt am Bodensee, gehört zum Regierungsbezirk Freiburg und grenzt direkt an die Schweiz (Kanton Thurgau). Vom Bodensee-Tourismus profitiert Konstanz mit seinen 34 Kilometern Uferlinie nicht zuletzt durch die Tatsache, dass die weltberühmte "Blumeninsel" Mainau zur Stadt gehört. Für die schnelle Verbindung zum anderen Seeufer sorgt seit 1928 die Autofähre Konstanz-Meersburg. Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der historischen Altstadt zählen das im Jahr 1089 geweihte Konstanzer Münster, eine ehemalige Bischofskirche, das im 14. Jahrhundert errichtete Konzilgebäude und der Kaiserbrunnen.

MBA Studieren in Konstanz

1966 als Reformuniversität gegründet, gehört die Uni Konstanz inzwischen zu den sogenannten Eliteuniversitäten. Die drei Sektionen Mathematik und Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften sowie Politik, Recht und Wirtschaft umfassen insgesamt 13 Fachbereiche. Aus der 1971 entstandenen Fachhochschule ist die Hochschule Konstanz für Technik, Wirtschaft und Gestaltung hervorgegangen. Die international als Konstanz University of Applied Sciences bezeichnete HTGW hat aktuell sechs Fakultäten. Wer sich im Management-Bereich weiterbilden möchte, findet eine breite Auswahl an insgesamt elf Hochschulen. Hier werden u.a. die Studiengänge Engineering Management oder International Tourism Management angeboten.

Alle Hochschulen in Konstanz

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)