MBA Gesundheitsmanagement in Zürich studieren?

Abschluss

MBA

Studiengang

Gesundheitsmanagement

Stadt

Zürich

MBA

Eine besondere Form des postgradualen Studiums ist der Master of Business Administration (MBA). Er richtet sich meist nicht etwa an Betriebswirte, sondern in erster Linie an Absolventen anderer Fächer. Auf dem Lehrplan stehen wesentliche Managementfunktionen, wie Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb oder Personalmanagement. Juristen, Ingenieure, Mediziner, Natur- oder Geisteswissenschaftler können sich durch ein MBA-Studium fundierte betriebswissenschaftliche Kenntnisse aneignen und so für Managementpositionen oder hohe Ämter im öffentlichen Dienst qualifizieren. Neben solchen generalistisch MBA-Programmen gibt es allerdings auch Studiengänge, die speziell auf Absolventen betriebswirtschaftlicher Studiengänge ausgelegt sind und nur bestimmte Managementfunktionen vertiefend behandeln.

Zulassungsvoraussetzung für MBA-Studiengänge sind in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mehrjährige Berufserfahrung. Da die Zulassung nicht einheitlich geregelt ist, lassen manche Hochschulen auch Bewerber mit einschlägiger Berufserfahrung im Management ohne Studienabschluss zu. Der Auswahlprozess ist meist umfangreich: Bewerber müssen Motivationsschreiben einreichen, in Aufnahmegesprächen überzeugen und Eignungsprüfungen ablegen. Die Regelstudienzeit für ein MBA-Studium beträgt ein bis zwei Jahre, in denen 60 bis 120 Leistungspunkte erbracht werden müssen. Weit verbreitet sind berufsbegleitende Studienmodelle. Als Fern- oder Teilzeitstudium mit Präsenzphasen kann der Master of Business Administration auch bis zu drei Jahre dauern.

 

 

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Zürich

Zürich ist mit 405.000 Einwohnern die größte Stadt der Schweiz und gilt als ihr wirtschaftliches und wissenschaftliches Zentrum. Die mittelalterliche Altstadt am Zürichsee mit Cafés, Restaurants und den Sehenswürdigkeiten Großmünster, Frauenmünster und Peterskirche ist Anziehungspunkt für Touristen und Einheimische gleichermaßen. 

Das Freizeitangebot in Zürich ist vielfältig: Kulturinteressierten stehen Opernhaus, Schauspielhaus, zahlreiche Theater, Kunstgalerien und Museen zur Verfügung. Das Nachtleben pulsiert im ehemaligen Industriequartier Zürich-West, das Langstraßenquartier wird nicht nur zum Ausgehen, sondern auch gerne für einen Einkaufsbummel aufgesucht. Sportliche zieht es in die umliegenden Wälder mit vielen Laufstrecken, Rad- und Wanderwegen. Im Stadion Letzigrund trifft sich alljährlich die Weltelite der Leichtathleten, auch für Breitensportler stehen eine große Anzahl an Sportanlagen bereit. Highlight für Tier- und Naturliebhaber ist der Zoo am Zürichberg mit der einzigen Regenwaldhalle Europas. 

Studieren in Zürich

Als Hochschulstandort genießt Zürich international einen exzellenten Ruf. Die 1833 gegründete Universität Zürich bietet 26.000 Studenten in sieben Fakultäten vielfältige Studienmöglichkeiten. Seit 1855 besteht die Eidgenössische Technische Hochschule, die in 16 Departements 23 Bachelor- und 42 Masterstudiengänge anbietet. Derzeit sind an ihr 18.000 Studenten eingeschrieben. An der Zürcher Fachhochschule nutzen 19.500 Studenten die Möglichkeit, an den vier Teilschulen in den Bereichen Wirtschaft, Pädagogik, angewandte Wissenschaft und Kunst einen Abschluss zu erlangen. 

Alle Hochschulen in Zürich

Weiterempfehlen

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de