Schließen

MBA Betriebswirtschaft in Brandenburg: Hochschulen & Studiengänge

MBA Betriebswirtschaft in Brandenburg - Dein Studienführer

Du willst deinen Betriebswirtschaft MBA in Brandenburg absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Brandenburg, an denen du den Betriebswirtschaft MBA absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Betriebswirtschaft MBA in Brandenburg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

MBA

Eine besondere Form des postgradualen Studiums ist der Master of Business Administration (MBA). Er richtet sich meist nicht etwa an Betriebswirte, sondern in erster Linie an Absolventen anderer Fächer. Auf dem Lehrplan stehen wesentliche Managementfunktionen, wie Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb oder Personalmanagement. Juristen, Ingenieure, Mediziner, Natur- oder Geisteswissenschaftler können sich durch ein MBA-Studium fundierte betriebswissenschaftliche Kenntnisse aneignen und so für Managementpositionen oder hohe Ämter im öffentlichen Dienst qualifizieren. Neben solchen generalistisch MBA-Programmen gibt es allerdings auch Studiengänge, die speziell auf Absolventen betriebswirtschaftlicher Studiengänge ausgelegt sind und nur bestimmte Managementfunktionen vertiefend behandeln.

Zulassungsvoraussetzung für MBA-Studiengänge sind in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mehrjährige Berufserfahrung. Da die Zulassung nicht einheitlich geregelt ist, lassen manche Hochschulen auch Bewerber mit einschlägiger Berufserfahrung im Management ohne Studienabschluss zu. Der Auswahlprozess ist meist umfangreich: Bewerber müssen Motivationsschreiben einreichen, in Aufnahmegesprächen überzeugen und Eignungsprüfungen ablegen. Die Regelstudienzeit für ein MBA-Studium beträgt ein bis zwei Jahre, in denen 60 bis 120 Leistungspunkte erbracht werden müssen. Weit verbreitet sind berufsbegleitende Studienmodelle. Als Fern- oder Teilzeitstudium mit Präsenzphasen kann der Master of Business Administration auch bis zu drei Jahre dauern.


Betriebswirtschaft

Im Prinzip ist jedes MBA Studium ein BWL Studium, denn die Betriebswirtschaftslehre macht den Löwenanteil der Lehrinhalte aus. Aber es gibt natürlich trotzdem Unterschiede zwischen den jeweiligen Studienprogrammen. Die Betriebswirtschaft (englisch "Business Administration") beschreibt die Führung, Steuerung und Organisation eines Konzerns. Betriebswirtschaftliche Instrumente sollen hier helfen, Entscheidungsprozesse im Unternehmen zu beschreiben und zu unterstützen.

Welche Fachrichtungen gibt es?

Wer sich zum "Master of Business Administration" weiterbilden möchte, hat diverse Studienprogramme zur Auswahl. Sie haben alle eine Gemeinsamkeit: Der Großteil der Inhalte stammt aus der BWL. Unterschiede gibt es hingegen, ob man eine bestimmte Fachrichtung, wie beispielsweise Logistik oder Gesundheitsmanagement wählt, oder ein generalistisches MBA Studium vorzieht.

Für wen eignet sich ein MBA Studium der BWL?

Das MBA Studium der BWL spricht in erster Linie Berufstätige an. Dementsprechend sind die meisten Studiengänge auch so organisiert, dass sie parallel zu einer Vollzeit-Beschäftigung (also berufsbegleitend) absolviert werden können. Jedoch gibt es auch bei den berufsbegleitenden Modellen verschiedene Varianten und Modelle. Welches sich dabei am besten für Sie eignet, hängt zum einen von den Lebensumständen, zum andern von persönlichen Vorlieben hinsichtlich Lern- und Organisationsformen ab.


Weitere Informationen zum Betriebswirtschaft Studium
MBA Betriebswirtschaft in Brandenburg?

MBA Betriebswirtschaft in Brandenburg?

Brandenburg

Das Bundesland im Nordosten Deutschlands zeichnet sich vor allem durch seine Naturverbundenheit aus: Mehr als ein Drittel des Landes besteht aus den 15 Naturparks und Biosphärenreservaten, Wäldern, Seen und Wassergebieten wie dem Spreewald, der einer der Tourismusmagnete Brandenburgs ist. Damit bilden die Regionen in der Lausitz, der Uckermark und im Havelland einen Gegensatz zur deutschen Hauptstadt, die von Brandenburg umschlossen wird. Gemeinsam mit Berlin bildet Brandenburg eine europäische Metropolregion, in der etwa sechs Millionen Menschen leben. Wirtschaftliche Säulen Brandenburgs sind zunehmend der Tourismus wie auch der traditionelle Braunkohletagebau im Süden des Landes.

MBA Studieren in Brandenburg

In Brandenburg kannst du dich für ein MBA Programm in Potsdam oder Wildau entscheiden. Hier sind die Studiengänge Internationales Projektmanagement, Negotiation Management, Innovatives Gesundheitsmanagement oder Energie- und Infrastrukturmanagement besonders beliebt. Überwiegend werden die Studiengänge als berufsbegleitendes Studium oder als Fernstudium angeboten. 

Alle Hochschulen in Brandenburg

Pro

  • Gürkchen essen im Spreewald, flanieren durch das schöne Potsdam oder Naherholung am Scharmützelsee – Brandenburg lässt nach langen Unitagen das Gemüt in der Natur wieder aufatmen
  • In Brandenburg ist das Leben noch sehr günstig, hier kannst du für wenig Geld sehr schön wohnen
  • Die Hauptstadt Berlin ist immer gut erreichbar und stillt den gelegentlichen Großstadthunger
  • Cottbus, Potsdam und Eberswalde überzeugen als Hochschulstandorte mit einer familiären Anzahl an Studierenden

Contra

  • Der Arbeitsmarkt in Brandenburg bietet wenig Karrierepotenzial
  • Eine geringe Auswahl an Studienmöglichkeiten gegenüber den anderen Bundesländern
  • Wegen vieler Pendler/innen ist auch der Regional- und Nahverkehr oft überfüllt und ausgelastet