Fernstudium Produktionsmanagement in Rheinland-Pfalz studieren?

Studienform

Fernstudium

Studiengang

Produktionsmanagement

Bundesland

Rheinland-Pfalz

Fernstudium

Das Fernstudium ist eine flexiblere Alternative zum klassischen Vollzeitstudium: Wann und wo man lernt, bestimmt man selbst. Die Studieninhalte werden eigenständig im Selbststudium erarbeitet. Üblicherweise stellt die Hochschule Lehrmaterialien in Form von sogenannten Studienbriefen, Lehrbüchern und Fachliteratur zur Verfügung. E-Learning Komponenten, etwa Online-Seminare, -Tutorien oder Übungsaufgaben im Internet, ergänzen das Studienprogramm.

Präsenzveranstaltungen sind äußerst selten und in der Regel nicht verpflichtend. Ist die persönliche Anwesenheit am Hochschulort bzw. einem Prüfungszentrum doch einmal nötig, z.B. bei Prüfungen, finden diese fast immer am Wochenende statt. Ein Fernstudium lässt sich entsprechend gut mit einer Berufstätigkeit vereinbaren. Allerdings erfordert das Selbststudium viel Disziplin, erst recht neben einer regulären 40-Stunden Arbeitswoche. 

Weiterlesen...

Produktionsmanagement

Produktion ist ein wichtiger Teil unseres tagtäglichen Lebens; ohne sie würde es all die Konsumgüter, die einen großen Teil unseres Alltags ausmachen, nicht geben. Hinter den meisten Produkten steckt allerdings viel mehr, als man ihnen auf den ersten Blick ansieht: Sie sind das Resultat sorgfältiger Planung, die zahlreiche ökonomische, technische und organisatorische Aspekte und Überlegungen beinhaltet.

An dieser Stelle kommt der Produktionsmanager ins Spiel: Sein technisches und ökonomisches Fachwissen ermöglicht ihm einen ganzheitlichen Blick auf Produktionsabläufe und -prozesse und versetzt ihn so in die Position, für deren fortlaufende Optimierung zu sorgen. Ein MBA-Studium Produktionsmanagement vermittelt nicht nur das notwendige Fachwissen, sondern auch alle relevanten Fähigkeiten, die Produktionsmanager für das erfolgreiche Ausüben einer Führungsposition benötigen.

Der MBA Produktionsmanagement richtet sich vor an allem Fach- und Führungskräfte (oder solche, die es werden möchten) aus Produktionsunternehmen. Da er neben den thematisch spezialisierten Inhalten der Produktionswirtschaft in erster Linie auch wichtige betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Management-Know-how vermittelt, eignet er sich sowohl für Fachkräfte aus dem Bereich der Natur- und Ingenieurwissenschaften als auch für Absolventen aus betriebswirtschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Studiengängen.

Je nach Studiengang und Hochschule werden die Bereiche BWL/Management und Produktionsmanagement entweder separat und aufeinander aufbauend oder parallel zueinander gelehrt. Unabhängig vom Studienaufbau beinhaltet das Curriculum Module wie Controlling, Management, Produktionsorganisation, Führung und Organisation, Produktionstechnologie, Projektmanagement, Produktionslogistik, Human Resource Management, Accounting oder Produktentwicklungsstrategien.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Rheinland-Pfalz

Wein, Karneval und eine explosive Landschaft: Dafür ist das Bundesland im Südwesten Deutschlands bekannt. Rund 42 Prozent des Landes werden von Wäldern bedeckt, zu den größten Städten gehören Ludwigshafen am Rhein, Koblenz und Trier. Die Landeshauptstadt ist Mainz, die mit etwa 206.000 Einwohner auch die größte Stadt Rheinland-Pfalz’ ist. Zu den Tourismusmagneten gehören aber nicht die quirligen Städte mit ihren historischen Altstädten, sondern der Rhein und seine idyllischen Weinanbaugebiete an der Ahr, Mittelrhein, Mosel, Nahe, in Rheinhessen und der Pfalz. Damit ist der Weinanbau ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, gefolgt von der industriellen Branche. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen des Landes gehört die Vulkaneifel, die zwar keine aktiven Vulkane, dafür eine herausragende Maarlandschaft zu bieten hat. Auch der rheinländische Straßenkarnevale, Formel 1-Rennen auf dem Nürburgring und die Nibelungenfestspiele in Worms ziehen viele Zuschauer an.

Studieren in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz gibt es sechs Universitäten, elf Fachhochschulen und die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer. Ein herausragendes Profil hat die Katholische Hochschule Mainz, die von den fünf katholischen Diözesen Köln, Limburg, Mainz, Speyer und Trier getragen wird. In der bischöflich geprägten Stadt kann man sich in den Bereichen Soziale Arbeit, Pflege und Gesundheit sowie praktische Theologie ausbilden lassen. Zu den größten Universitäten Rheinland-Pfalz’ gehört die Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Sie wurde 1477 gegründet und bietet heute etwa 34.000 Studierenden ein Studium in einem der elf Fachbereiche an.

Alle Hochschulen in Rheinland-Pfalz

Weiterempfehlen

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de