Betriebswirtschaftslehre

  • Fernstudium
  • Erster Hochschulabschluss nötig
  • 2,5 Jahre
  • mind. 1 Jahr Berufserfahrung
  • 10.990 Euro
  • Englischkenntnisse: gering

Zu den wichtigsten Qualifikationen von Managern und Managerinnen zählt Führungskompetenz. Das MBA Studium an der Hochschule Harz ist für Berufstätige in Führungspositionen deshalb besonders interessant. Zu den wichtigsten Inhalten des berufsbegleitenden MBA Studiums zählen Theorien der Mitarbeiterführung, Arbeitsrecht für Führungskräfte, Führung und Kommunikation, Selbstmanagement und Leadership Challenges.

Die Hochschule Harz bietet den MBA Studiengang in zwei Varianten an: einerseits für BWL-Absolventen und andererseits für Quereinsteiger und Interessenten, die bisher noch keine Erfahrung mit Themen wie VWL, Rechnungswesen, Steuern oder Controlling hatten. Das betriebswissenschaftliche Know-how dient der Kompetenzentwicklung in den Bereichen wie Qualitätsmanagement, Prozessmanagement und Unternehmensrechnung in verschiedenen Branchen.

Das MBA Studium an der Hochschule Harz kann jeweils zum 1.März und 1.September eines Jahres begonnen werden. Die Hochschule Harz legt großen Wert auf die richtige Kombination aus Selbststudium und Präsenzphasen. Jedes Modul startet mit einer Selbstlernphase und wird mit einer Klausur abgeschlossen. Um das angeeignete Wissen anwenden zu können, werden anschließend die handlungsorientierten Präsenzveranstaltungen besucht.

Ebenso erhält jede/r Studierende vor Ort, von Anfang an, Unterstützung durch die Mitarbeiter/in in der Betreuung.

Infomaterial anfordern