MBA-Studienangebot

  • General Management
    • Berufsbegleitendes Präsenzstudium
    • Erster Hochschulabschluss nötig
    • 18 Monate
    • mind. 2 Jahre Berufserfahrung
    • 17.100 Euro
    • Englischkenntnisse: hoch

Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW)

1993 wurde die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) als eine der ersten privaten Fachhochschulen in NRW gegründet. Mittlerweile studieren an ihren fünf Standorten Paderborn, Bielefeld, Bergisch Gladbach, Mettmann und Marburg über 2.100 junge Menschen. Die FHDW konzentriert ihr Studienspektrum auf die Bereiche Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik, auf denen sie duale und berufsbegleitende Bachelor und Master-Studiengänge anbietet.

Die Verbindung von Theorie und Praxis ist das Erfolgsrezept der FHDW. Im dualen Bachelor-Studium mischt sie über die gesamte Dauer gleichberechtigt Lernphasen an der Hochschule mit Praxisphasen in Partnerunternehmen. Drei Monate dauert jeweils eine Phase, dann wechseln die Studierenden wieder ihr Betätigungsfeld. Etwa 650 Unternehmen sind in ihr Kooperationsnetzwerk eingebunden. Häufig übernehmen sie die Studiengebühren ganz oder teilweise und stellen die Absolventen nach Studienabschluss fest ein. Auf diesem Wege hat der Großteil der FHDW-Studierenden bereits bei ihrem Abschluss eine Anstellung.

Neben der engen Verzahnung von Theorie und Praxis bieten die überschaubaren Gruppen, die intensive Betreuung durch die Dozenten, die Praxisphasen bei den Partnerunternehmen und eine Vielzahl internationaler Hochschulkooperationen den Absolventen ein Studium mit hoch attraktiven Karrieremöglichkeiten.

Weiterempfehlen

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de