Berufsbegleitendes Präsenzstudium International Management in Memmingen gesucht?

Studienform

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Studiengang

International Management

Stadt

Memmingen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Das berufsbegleitende Präsenzstudium ist eine Sonderform des berufsbegleitenden Studiums. Man studiert neben dem Beruf, das heißt die Studiengänge sind mit einer Berufstätigkeit in Vollzeit vereinbar. Allerdings muss man – anders als beim Fernstudium – regelmäßig Lehrveranstaltungen am Hochschulstandort besuchen.

Berufsbegleitende Präsenzstudiengänge werden entweder als Abendstudium, Wochenendstudium oder einer Kombination aus beidem angeboten. Seminare, Vorlesungen und andere Veranstaltungen finden entsprechend entweder regelmäßig abends nach Feierabend oder am Wochenende statt. Weit verbreitet sind MBA-Studienprogramme, bei denen Studierende etwa 1-2 Abende pro Woche plus den ganzen Samstag die „Hochschulbank“ drücken müssen. Manchmal werden die Präsenzphasen auch als Blockveranstaltungen angeboten, etwa mehrmals im Semester von Donnerstag bis Sonntag oder gleich 1-2 Wochen am Stück. Solche Studiengänge lassen sich allerdings nur mit einer Vollzeit-Berufstätigkeit vereinbaren, wenn man bereit ist für die Präsenzphasen Urlaub zu nehmen.

Ein berufsbegleitendes Studium ist für Berufstätige besonders attraktiv, da sie Ihren Beruf weiterhin ausüben können, entsprechend weder ihre Stelle aufgeben noch auf ihr Gehalt verzichten müssen. Das berufsbegleitende Präsenzstudium bietet darüber hinaus durch den persönlichen Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten beste Voraussetzungen für Networking und intensiven Wissensaustausch.

Weiterlesen...

International Management

Die Globalisierung macht die heutige Arbeitswelt zunehmend internationaler. Unternehmen agieren schon lange nicht nur innerhalb der eigenen Landesgrenzen, sondern weit darüber hinaus. Dementsprechend werden Führungskräfte benötigt, die sich mit sämtlichen Herausforderungen und Problemen von grenzüberschreitender Unternehmenstätigkeit auskennen – ein MBA International Management könnte dafür die passende Qualifikation sein.

International Management ist – vereinfacht zusammengefasst – die Führung von internationalen Unternehmen. Das bedeutet in erster Linie, dass ein International Manager für alle Aktivitäten eines Unternehmens zuständig ist, die sich außerhalb seines Heimatlandes abspielen. In seinen Verantwortungsbereich fallen so beispielsweise Niederlassungen und Mitarbeiter im Ausland, aber auch die Kooperation mit anderen ausländischen Unternehmen.

Manager, die im internationalen Bereich tätig sind, müssen daher mehr als nur Business-Expertise mitbringen; sie müssen sich mit ausländischen Märkten auskennen, mit rechtlichen Regelungen und Einschränkungen vertraut sein sowie um fremde Sitten und Gebräuche wissen und sich entsprechend anpassen. Aneignen kann man sich das notwendige Know-how und Fachwissen z.B. in einem entsprechend spezialisierten MBA-Studiengang des Internationalen Managements. Um die Studierenden umfassend auf ihre Aufgabe vorzubereiten, sind die entsprechenden MBA-Studiengänge des Internationalen Managements sehr breit aufgestellt. Inhaltlich beschäftigen sie sich in erster Linie mit Elementen der BWL, der VWL, des Marketings, des Wirtschaftsrechts, den International Economics und der Unternehmensführung. Auf dem Stundenplan finden sich dementsprechend Module wie beispielsweise International Business, Business Process Management, International Business Communication, Business Law, International Value Chains, Financial Resources, Interkulturelles Management und Marketing Management. Je nach Studiengang besteht außerdem die Möglichkeit, bestimmte Schwerpunkte zu setzen und sich so auf einen bestimmten Teilbereich zu fokussieren.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Memmingen

Memmingen ist eine kreisfreie Stadt mit rund 42.000 Einwohnern im Regierungsbezirk Schwaben. Die geschichtsträchtige Kleinstadt liegt an der Iller, die die bayerische Grenze zu Baden-Württemberg markiert. Mit urbanem Flair und einem attraktiven Angebot an Geschäften und Gastronomie lockt sie die Bewohner des Umlandes an. Das Landestheater Schwaben und zahlreiche Stadtfeste, allen voran der traditionelle Fischertag, der an den Gründungsmythos der Stadt erinnert, bestimmen das kulturelle Leben. Memmingen ist ein prosperierender, mittelständisch geprägter Wirtschaftsstandort. Zahlreiche global erfolgreiche Unternehmen haben hier ihren Sitz oder eine Niederlassung. Die Autobahnen A7 und A96 kreuzen sich in Memmingen und verbinden Deutschland mit Österreich und der Schweiz. Der Regionalflughafen bietet eine schnelle Verbindung zu vielen deutschen und europäischen Zielen.

Studieren in Memmingen

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an bereits Berufstätige, die die Weiterqualifizierung suchen oder sich auf Führungsaufgaben vorbereiten möchten. Seit 2006 bietet die Business School Memmingen, ein Ableger der privaten Steinbeis-Hochschule Berlin, zwei Bachelorstudiengänge für die betriebliche Weiterbildung an. 2012 wurde in Memmingen der einzige deutschsprachige Lehrstandort der österreichischen Donau-Universität Krems eröffnet. Angeboten werden hier ein Masterstudiengang und zwei Bachelorstudiengänge für Berufserfahrene und zukünftige Führungskräfte.

Alle Hochschulen in Memmingen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de