MBA Studium Bildungsmanagement

Sie möchten Ihr Wissen im Bereich Fachkräfte-Ausbildung, Weiterbildungsmanagement und onlinebasiertes Lernen erweitern? Dann sind Sie beim MBA Bildungsmanagement genau richtig! Wir haben alle Fakten über Studieninhalte, Kosten und Karrierechancen gesammelt, liefern eine Übersicht über alle Hochschulen, die diesen MBA anbieten und zeigen Ihnen die Unterschiede zwischen Vollzeit-, berufsbegleitendem Präsenz- und Fernstudium.

Ein Abschluss im Master of Business Administration gewinnt immer mehr an Bedeutung auf dem Weg zu einer leitenden Tätigkeit in einem Unternehmen oder eine Organisation. Dies trifft auch auf den MBA im Bereich Bildungsmanagement zu. Dieser MBA richtet sich an Interessenten, die verantwortungsvolle Aufgaben bei Bildungs- und Wissenschaftsorganisationen übernehmen möchten. Alternativ wendet sich dieses Studium auch an Führungskräfte in Personalabteilungen, die für die spezielle Qualifizierung von Mitarbeitern zuständig sind.

Mit welchen Mitteln bildet man die richtigen Fachkräfte aus? Wie können Bildung und Technologien miteinander verknüpft werden? Wie kann die Leitung und Gewinnoptimierung einer Bildungsorganisation gelingen? Sind onlinebasierte Lernmethoden dabei der Schlüssel zum Erfolg? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt dieses MBA Studiums.

Absolventen dieses Studiengangs haben aussichtsreiche Chancen zur Führungspersönlichkeit im Bereich der Personalentwicklung oder im Management von Bildungseinrichtungen aufzusteigen und sind auf dem Markt immer gefragter. Es gibt derzeit allerdings noch nicht viele MBA-Angebote, die sich auf den Bildungssektor spezialisiert haben.

Wussten Sie, dass

... der älteste Student ein Australier namens Allan Stewart ist? 2012 erhielt er im Alter von 97 Jahren seinen Mastertitel im Fach "Klinische Studien", seitdem gilt er als ältester Absolvent der Welt.

... BWL das beliebteste Studienfach in Deutschland ist?

… der Soziologe Lucius Burckhardt das Studienfach Promenadologie entwickelt hat? Es bezeichnet die Wissenschaft des Spazierengehens und wurde von ihm selbst bis 1997 an der Universität Kassel im Fachbereich Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung unterrichtet.

Bildungsmanagement MBA: Inhalte, Kosten, Karrierechancen

Was Sie über das Studium wissen sollten

Durch einen MBA im Bildungsmanagement werden Sie zum Online-Bildungsexperten und können damit langfristig zentrale Positionen in Ihrem Unternehmen oder eine Bildungseinrichtung besetzen. Das Studium vermittelt Ihnen spezifische Hintergrundinformationen über neueste Techniken auf dem Weiterbildungsmarkt. Vor allen Dingen die Thematik "virtuelles Klassenzimmer" bzw. "virtuelle Wissensvermittlung" steht dabei im Vordergrund. Der MBA verknüpft die thematischen Schwerpunkte Bildung, Management und Technologie.

Dabei erlernen Sie Fachkenntnisse zu Hard- und Software-Anwendungen, die Ihnen helfen Mitarbeiter gezielt weiterzubilden. Gleichzeitig werden Sie darin geschult, Lehrveranstaltungen und Weiterbildungsmaßnahmen mit der Unterstützung von elektronischen Lernmitteln zu entwickeln. Auch betriebswirtschaftliche Aspekte rund um die Leitung einer Bildungseinrichtung stehen im Fokus. Ziel dieses Studiengangs ist es, als Experte im Bildungsmanagement die Mitarbeiter von Personalabteilungen auf den besten und neuesten Wissensstand zu bringen oder öffentliche sowie staatliche Bildungseinrichtungen oder Wissensorganisationen zielgerichtet voranzubringen.

Studienformen

Der MBA-Studiengang Bildungsmanagement wird bisher nur an wenigen Hochschulen angeboten, dementsprechend gering sind auch die Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf die Studienform. Die Option eines berufsbegleitenden Präsenzstudiums oder eines klassischen Vollzeitstudiums findet sich derzeit kaum. Das Angebot ist in den meisten Fällen ganz typisch für diese Studienart als Fernstudium angelegt.

Da sich die Inhalte des Studiengangs mit der onlinebasierten Wissensvermittlung beschäftigen, ist das Studium selbst auch auf diese Weise aufgebaut. Oftmals wird dabei ein virtueller Hörsaal angeboten, der Unterricht findet an regelmäßigen Terminen in der Woche statt oder manchmal auch in Blockveranstaltungen am Wochenende. Wie für ein Fernstudium typisch, basiert dieser MBA stark auf dem Prinzip des Selbststudiums. Der Stoff muss in Eigenregie vertieft, wiederholt und nachgearbeitet werden. Auf den E-Learning-Plattformen der Hochschulen kann man sich zusätzlich mit Dozenten, Tutoren oder Kommilitonen austauschen. Meist sind die Studiengruppen recht klein gehalten, so dass ein effizienteres Lerngefüge entsteht.

Studienverlauf

Das MBA Studium Bildungsmanagement ist auf eine Studienzeit von ca. 20 Monaten ausgelegt. Einige Varianten geben eine Dauer von 18 bis 24 Monaten an, andere sind konkreter eingegrenzt. Da es sich dabei um ein Fernstudium handelt, das auf Selbstlernphasen basiert, kann die Studienzeit natürlich immer auch von der Regelstudienzeit abweichen.

Der Studienverlauf gliedert sich meist in vier Semester, die verschiedene thematische Aspekte beinhalten. Während man zu Beginn des Studiums mit Hilfe von Einführungskursen an das Thema Bildungsmanagement herangeführt wird, damit alle Studierende auf demselben Stand sind, kommen im Verlauf immer mehr inhaltlich Vertiefungen hinzu, bis man zum Ende hin, je nach Hochschule, gewisse Schwerpunkte wählen kann. Dazu gehören zum Beispiel die Schwerpunkte "Online Coaching", "Online Tutoring" oder "Online Training Business Experiences".

Diese Themen werden innerhalb des Studiums behandelt:

  • Projekt- und Anforderungsmanagement
  • Informationsmanagement
  • Personalmanagement
  • Hochschul- und Wissenschaftsmanagement
  • Digitales Lernen im Unternehmen
  • Neue Medien und Technologien in Lernprozessen
  • Kommunikation und Kooperation im Bereich "Online"
  • Kompetenzentwicklung fokussieren
  • Trends im Bereich Education Technology
  • Virtuelle Einbindung in pädagogische Prozesse
  • Bildungsmarketing
  • Online Coaching
  • Online Tutoring
  • Online Training Business Experiences

Zum Abschluss des Studiums muss eine Masterarbeit angefertigt werden. Mit erfolgreicher Bewertung dieser wissenschaftlichen Arbeit wird der akademische Grad Master of Business Administration erlangt, der Ihnen die Möglichkeiten auf eine leitende Position im Unternehmen eröffnet.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für die Teilnahme am MBA Studium im Bereich Bildungsmanagement sind schnell erklärt. Sie müssen in der Regel vorher bereits ein Hochschulstudium abgeschlossen haben oder eine gewisse Berufserfahrung vorweisen können. Ein international anerkannter Hochschulabschluss, der mindestens einem Bachelor gleichwertig ist, ist dafür meist unerlässlich. Je nach Berufsausbildung und Qualifikation ist die vorzuweisende Berufserfahrung auf eine Dauer von mindestens drei bis fünf Jahren festgelegt.

Kosten

Ein MBA-Programm kostet in der Regel viel Geld, dabei machen die Angebote im Bereich Bildungsmanagement keine Ausnahme. Die Studiengebühren liegen zwischen 8.000 und 11.000 Euro. Bei einigen Hochschulen gibt es Rabatte, je nach Zahlungsvariante. Eine einmalige Zahlung zu Beginn des Studiums ist dabei günstiger als eine Ratenzahlung, die über die gesamte Studienzeit verteilt getilgt werden muss. Andere Hochschulen teilen die Kosten auf die einzelnen Semester auf. In den meisten Fällen können die Studierenden den Zahlungsrhythmus frei wählen.

Alternativen

Da dieser Studiengang noch ein junger und aufstrebender MBA-Abschluss ist, gibt es noch nicht viele Hochschulen und Akademien, die den Schwerpunkt Bildungsmanagement anbieten. Wenn Sie sich also auf jeden Fall auf dem Personalmarkt weiterbilden wollen, käme alternativ auch ein MBA Studium aus dem Bereich Personalmanagement in Frage.

Entwicklung nach dem Studienabschluss

Mit einem MBA-Abschluss im Bereich Bildungsmanagement sind Sie bestens dafür qualifiziert, unterschiedliche Führungspositionen in Personalabteilungen von öffentlichen oder privatwirtschaftlichen Unternehmen und Bildungseinrichtungen zu übernehmen. Hierbei reicht die Spanne von leitenden Aufgaben im Personalbereich bis hin zu Führungstätigkeiten in der Personalberatung. Ein zweites sehr weites Tätigkeitsfeld sind die leitenden Aufgaben in Wissensorganisationen, dazu gehören sowohl private Schulen oder Hochschulen als auch Weiterbildungseinrichtungen.

Folgende Tätigkeitsfelder stehen somit nach dem Studium zur Auswahl:

  • Personalleiter
  • Personalentwickler
  • Personalberater
  • Teamleiter im Bildungsmanagement
  • Berater für onlinebasierte Weiterbildung
  • Trainer und Coaching
  • Entwickler von Kursen im Bereich "virtuelles Lernen"
  • Manager im Bereich Bildungspolitik und -recht
  • Leitung und Management von Hochschulen oder Bildungseinrichtungen

Das Gehaltsgefüge lässt sich durchaus mit den Gehaltsstrukturen aus dem Bereich Personalmanagement vergleichen. Die Einstiegsgehälter liegen hier je nach Unternehmensgröße zwischen 4.500 und 8.000 Euro brutto. Nach oben sind bei Führungspersönlichkeiten bei den Verdienstmöglichkeiten sowieso kaum Grenzen gesetzt.

Natürlich ist ein MBA Studium im Vorfeld immer mit hohen Kosten verbunden. Sowohl die finanziellen Aspekte als auch die Doppelbelastung von anspruchsvollem Studium und beruflicher Tätigkeit sind nicht zu unterschätzen. Sie sollten sich also ganz genau überlegen, ob sich das Studium wirklich lohnt und der nachfolgende Nutzen den Aufwand rechtfertigt.

Die Chancen langfristig eine gehobene Führungsposition im Unternehmen zu erhalten, sind deutlich besser mit dem Abschluss Master of Business Administration. Zudem gibt es viele Absolventen, die den Schritt ins MBA Studium nicht bereut haben und diese Entscheidung weiterempfehlen können. Die positiven Aspekte dieser Spezialisierung liegen deutlich auf der Hand. Man vertieft seine Kenntnisse in einem speziellen Fachbereich, man verdeutlicht sein Interesse neue Aufgaben im Unternehmen zu übernehmen und man stellt sein Organisationstalent sowie seine Belastbarkeit einmal mehr unter Beweis. 

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Weiterempfehlen

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de