Schließen

MBA Motorsport-Management

  • Fernstudium
  • ohne Hochschulabschluss möglich
  • 4 Semester
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrung
  • 8.400 Euro
  • Englischkenntnisse: mittel

Dieser berufsbegleitende, internationale MBA-Studiengang stellt den Motorsport als umfassendes Thema in den Vordergrund. Die interdisziplinäre Ausrichtung des Studiengangs bildet die Studierenden dazu aus, eine Karriere im Motorsport, innerhalb eines Motorsportteams, im Eventmanagement oder in der Automobilzulieferindustrie aufzubauen. Neben allgemeinen Managementkompetenzen werden sie hier mit wichtigen Prozessen und Abläufen des Motorsports als wachsenden Wirtschaftsfaktor vertraut gemacht. Am Präsenzveranstaltungsort am Nürburgring nehmen sie direkt am Motorsportgeschehen teil und können das erlernte Wissen mit der beruflichen Praxis verknüpfen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

1. Semester: Grundstudium

  • Management-Framework
  • Kommunikation & Soft Skills für Führungskräfte
  • Marketing-Politik und Strategien

2. Semester: Grundstudium

  • Erfolgs- und finanzorientierte Unternehmensführung
  • Marketing: Market Research & Kundenmanagement 
  • Management: Economics & Quantitative Analysen

3. Semester: Vertiefung Motorsport-Management

  • Organisation im Motorsport
  • Personal-, Projekt- und Managementtechniken im Motorsport 
  • Marketing im Motorsport

4. Semester: Abschluss

  • Internationales Master-Thesis-Seminar 
  • Motorsportprojekt und –veranstaltung 
  • Master-Thesis (in deutscher oder englischer Sprache) mit Kolloquium

Schwerpunkte

Der MBA Motorsport-Management umfasst inhaltlich neben klassischen BWL-Themen auch für den Motorsport wichtige Qualifikationen wie Marketing, Personalmanagement, Teamführung und Sponsoring. Die Organisation von Großveranstaltungen, Fahrervermarktung und Vertragsrecht gehören ebenfalls zu den Schwerpunkten.

Besonderheiten

  • Präsenzveranstaltungen finden an drei Wochenenden im Semester am Nürburgring statt.
  • Beginn im Winter- und Sommersemester möglich. 
  • Akkreditierung von der AQAS. 
  • Im 4. Semester findet ein Out-of-Campus-Event im Ausland statt
  • Dieser Studiengang kann auch als Zertifikatsstudium oder modular belegt werden.

Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren

Bei Erststudium:

  • Hochschulabschluss mit einem Notendurchschnitt von 2,5 oder besser (falls schlechter entscheidet die Einzelfallprüfung) sowie einem Workload von 210 ECTS-Punkten
  • Bewerber/-innen mit weniger als 210 ECTS-Punkten können die fehlenden Leistungspunkte während des MBA-Studiums erwerben
  • Mindestens einjährige Berufserfahrung nach erstem Hochschulabschluss

Ohne Erststudium:

  • Bewerbende ohne Erststudium können über Eignungsprüfung zugelassen werden, vorausgesetzt sie verfügen über
  • eine Hochschulzugangsberechtigung
  • eine mindestens dreijährige Berufserfahrung mit inhaltlicher Nähe zum gewählten Studiengang

Die Studiengebühren betragen jeweils 2.100 € in den ersten vier Semestern und 8.400€ insgesamt.

zurück zur Hochschule