Schließen
Sponsored

MBA Logistik – Management & Consulting

  • Fernstudium
  • ohne Hochschulabschluss möglich
  • 5 Semester
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrung
  • 9.750 Euro
  • Englischkenntnisse: gering

Der MBA Logistik – Management Consulting richtet sich in erster Linie an all diejenigen, die eine verantwortungsvolle Position in der Logistik anstreben. Neben einem betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt werden auch IT- und technologierelevante Management-Kenntnisse und wichtiges methodisches Wissen vermittelt. Die Teilnehmenden lernen hier Strategien und Konzepte im Logistik-Umfeld - das heißt in der Planung, Organisation, Steuerung, Abwicklung und Kontrolle des Material- und Warenflusses - selbstständig zu entwickeln und durchzuführen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der MBA Logistik – Management Consulting umfasst 5 Semester und besteht aus Pflichtmodulen und Wahlpflichtfächern im Modul „General Management“, die im 1. Semester gewählt werden können. Das 5. Semester dient dem Erstellen der Masterarbeit. Folgende Module bestimmen den Studienplan inhaltlich:

  • General Management
  • Marketing und Unternehmensführung
  • Controlling und Finanzierung / Investition
  • Personalmanagement und Arbeitspsychologie 
  • Logistikrecht
  • Methoden der Logistik
  • Logistik-Consulting & Soft-Skills
  • Intralogistik
  •  Extralogistik 
  • Logistik-Management
  • Logistik Information Management

Schwerpunkte

Das Studium unterteilt sich in die drei Schwerpunkte: Zunächst werden allgemeine Kenntnisse und Fähigkeiten im Logistik-Bereich vermittelt. Der Schwerpunkt Management soll die Studierenden insbesondere in der Personalführung schulen. Hier steht vor allem der Bezug zur Berufspraxis im Vordergrund. Im Bereich Consulting lernen die Teilnehmenden u.a. wichtige soziale und interkulturelle Kompetenzen und Kenntnisse im Projektmanagement.

Besonderheiten

  • Beginn zum Winter- und Sommersemester
  • Akkreditierung durch die FIBAA
  • Neben den Selbstlernphasen gibt es Präsenzphasen an 23 Tagen im gesamten Studium an der Hochschule Ludwigshafen

Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren

Mit abgeschlossenem Erststudium:

  • Abgeschlossenes Studium an Universität, Fachhochschule oder akkreditierter Bachelorabschluss an Berufsakademie mit Notendurchschnitt von 2,5 und besser
  • Bei schlechterem Notendurchschnitt als 2,5 kann eine Eignungsprüfung abgelegt werden
  • Danach mindestens 1 Jahr Berufspraxis im Bereich BWL, IT oder Technologie

Ohne Erststudium:

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • Mindestens dreijährige Berufserfahrung mit Führungsaufgaben, inhaltlicher Nähe zum Studiengang sowie internationaler Erfahrung
  • Eignungsprüfung
  • Diese Voraussetzungen gelten auch bei Diplomabschluss an einer akkreditierten Berufsakademie

An Studiengebühren werden für alle fünf Semester jeweils 1.970 Euro berechnet. Zusätzlich muss ein Studierendenbeitrag in Höhe von ca. 130 Euro pro Semester entrichtet werden.

zurück zur Hochschule