MBA-Studienangebot

Universität Halle-Wittenberg

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) ist eine staatliche Volluniversität im Bundesland Sachsen-Anhalt. Sie ist 1817 aus zwei Vorläuferinstitutionen hervorgegangen ist: der Leucorea in Wittenberg (gegründet 1502) und der Friedrichs-Universität in Halle an der Saale (gegründet 1694). Die Universität galt schnell als pietistisches und aufklärerisches Zentrum und avancierte zur wichtigsten Universität in Deutschland. Der heutige Name stammt aus dem Jahr 1933. Die Zahl der Studierenden liegt bei knapp 20.000. Die Hochschule verfügt über da. 5.000 Mitarbeiter, davon rund 330 Professoren.

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de