Marketingmanagement

  • Fernstudium
  • ohne Hochschulabschluss möglich
  • 5 Semester
  • mind. 1 Jahr Berufserfahrung
  • 9.600 Euro
  • Englischkenntnisse: gering

Die marktorientierte Unternehmensführung (engl. Marketingmanagement) ist in besonderem Maße durch die Digitalisierung, neue Technologien und die Globalisierung gefordert. Konsumentenverhalten, Kommunikationswege sowie die Angebote selbst und deren Absatzwege unterliegen einem Wandel und dieser stellt hohe Anforderungen an ein kunden- und wertorientiertes Management.

Um Produkte, Services oder Marken betriebswirtschaftlich erfolgreich zu führen, bedarf es der Kenntnis klassischer Mechanismen, ergänzt um das Wissen aktueller und künftiger technologiebedingter Veränderungen. Daher wird in der MBA-Vertiefungsrichtung Marketingmanagement sowohl das klassische marktbezogene Management - mit den dahinterstehenden wissenschaftlichen Erkenntnissen - unterrichtet als auch der Einfluss neuer Technologien.

Social Media Monitoring mittels künstlicher Intelligenz gehört ebenso zum behandelten Spektrum des Studieninhaltes, wie die gemeinsame Diskussion des Potenzials der Robotik im Bereich der Dienstleistungen oder im Handel.

Das Angebot vermittelt Wissen zum Offline- und Online-Marketingmanagement, denn beide Bereiche sind untrennbar miteinander verbunden. Längst betreiben selbst Big Player wie Apple oder Amazon neben ihrem Online-Business klassische stationäre Angebote (z.B. Geschäfte in Innenstädten), um volle Marktpotenziale ausschöpfen zu können.

Infomaterial anfordern