Schließen
Sponsored

Real Estate Management

  • Berufsbegleitendes Präsenzstudium
  • Erster Hochschulabschluss nötig
  • 4 Semester
  • mind. 1 Jahr Berufserfahrung
  • 18.000 Euro
  • Englischkenntnisse: hoch

Business Administration Real Estate Management (MBA)

Komplexe Immobilienmärkte stellen die Führungskräfte der Branche vor wachsende Anforderungen. Gefragt ist Fachwissen aus verschiedenen Disziplinen – verbunden mit der Fähigkeit zum vernetzten Denken und strategischem Planen. Dies vor dem Hintergrund der Globalisierung und des beschleunigten Strukturwandels, der zu zahlreichen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen führt, die auch eine lokal agierende Branche, wie die der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, herausfordern.

Studierende in Abschlussrobe

Ihr Master im Bereich Immobilienwirtschaft

Der Studiengang ist zugeschnitten auf das Wissen und die Fähigkeiten, die Führungskräfte und Experten in der Immobilienwirtschaft heute benötigen. Er umfasst betriebswirtschaftliche, rechtliche und zukünftig digitale Kenntnisse im Immobilienmanagement und gehört mit dem Masterabschluss zu den anerkanntesten am Markt. Zum Studium gehören Schwerpunkte wie Projektentwicklung und strategisches Immobilienmanagement. Technische Aspekte, wie Planen und Bauen sowie der Ausbau kommunikativer und sozialer Leadership-Kompetenzen. Nicht zuletzt werden Strategien für eine erfolgreiche Leitung vermittelt, die im Einklang mit ethischem Handeln steht. Bei allen Themen steht der Praxisbezug an erster Stelle.

Wieso MBA, weshalb BBA?

Jetzt informieren über:

  • MBA: Das Generalistenstudium mit Management- und Immobilienkompetenz
  • Wir bieten: Facettenreiche Lehrinhalte und wissenschaftliche Lehrmethoden
  • Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der BBA und ihrer Betreuung
  • Von Berlin in die Welt: Studieren Sie mitten in Berlin oder in Winterthur (Schweiz)
  • Erweitern Sie Ihren Horizont: Jährliche Studienreisen
  • Akkreditiert vom wichtigsten Verband internationaler Immobilienfachleute: Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS)
  • Unser Verständnis: Hohe akademische Qualität und aktueller Praxisbezug
  • Lernatmosphäre: Studieren Sie in kleinen Gruppen und modernen Räumlichkeiten
  • Neue Perspektiven: Führungskraft, Vorstand oder eigenes Unternehmen
  • WORK LIFE BALANCE – Privatleben und Karriere im Einklang!
  • Unsere Kontakte, Ihr Nutzen: Sie erhalten durch den „Real Estate Masters Club e. V.“ Zugang zu einem exklusiven Netzwerk

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienschwerpunkte

Zum Studium gehören Schwerpunkte wie Projektentwicklung in der Immobilienwirtschaft, strategisches Immobilienmanagement, technische Aspekte wie Planen und Bauen ebenso wie der Ausbau kommunikativer und sozialer Kompetenzen. Nicht zuletzt werden Strategien für ein erfolgreiches Management vermittelt, das im Einklang mit ethischem Handeln steht. Den Studiengang betreuen Professoren der HTW sowie Dozenten der ZHAW und der BBA. Die Zusammensetzung bietet eine optimale Kombination aus fachwissenschaftlicher Kompetenz und praktischem Know-how von gestandenen Führungskräften aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.

Das Immobilienmanagementstudium der BBA ist zugeschnitten auf das Wissen und die Fähigkeiten, welches Führungskräfte der Immobilienbranche heute benötigen. Bei allen Themen steht der Praxisbezug an erster Stelle. Gegründet wurde der Studiengang von der HTW Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin, sowie der BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin. Seit 2015 unterstützt ein weiterer Kooperationspartner das Programm: Die ZHAW School of Management und Law, einer führenden Schweizer Fachhochschule für Wirtschaft und Recht mit Sitz in Winterthur.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes akademisches Studium
  • Mindestens ein Jahr branchenspezifische Berufserfahrung

Start des Studiengangs ist zum Sommersemester eines jeden Jahres. Der Bewerbungszeitraum läuft vom 15. November bis 15. Januar eines jeden Jahres.

Studiengebühren

  • 15.500 Euro für BBA-Mitglieder
  • 18.000 Euro Normalpreis

Eine individuelle Ratenzahlung ist möglich.

zurück zur Hochschule